Beschluss: einstimmig beschlossen

Anlage/n:         Förderantrag TG Veitshöchheim

 

 

Sachverhalt:

 

Am 28.01.2021 stellte die TG Veitshöchheim einen Förderantrag für ihre Turn-Talent-Schule. Bereits seit 2009 betreibt die TGV eine von sieben Turn-Talent-Schulen in Bayern. Die aktuell 52 teilnehmenden Kinder stammen aus der Grund-und Mittelschule Veitshöchheim sowie zum größeren Teil aus dem Gymnasium Veitshöchheim. Daraus ergibt sich, dass die Mehrheit der Kinder nicht aus Veitshöchheim, sondern aus dem Umfeld stammen.

 

Somit hat das Angebot eine überörtliche Bedeutung, woraus sich eine Fördermöglichkeit durch den Landkreis ergibt. Die Verwaltung hält zudem das Angebot für förderwürdig.

 

Das Angebot wird bisher allein von der Gemeinde Veitshöchheim i.H.v. 5.000 € im Jahr mit einer Laufzeit von 4 Jahren gefördert. Die Förderung beinhaltet insbesondere die qualifizierten Übungsleiterkosten für den Leistungssport. Angefragt ist aufgrund der überörtlichen Ausrichtung eine anteilige Mitfinanzierung des Landkreises wobei keine Aussage über die Höhe des Anteils getroffen wurde. Bei einer mit der Gemeinde besprochenen hälftigen Mitfinanzierung käme auf den Landkreis ein jährlicher Förderbetrag i.H.v. 2.500 € für eine Laufzeit von 4 Jahren zu. Der Förderbetrag wäre aus dem derzeitigen Sporthaushalt leistbar.

 

 

 

Beschlussvorschlag:

 

Der Landkreis Würzburg bezuschusst im Rahmen der Sportförderung die Turn-Talent-Schule der TG Veitshöchheim mit einem jährlichen Festbetrag von 2.500 € für die Laufzeit von 4 Jahren (2021 – 2024). Die Mittel stehen im Haushalt zur Verfügung.

 

 

 

Debatte:

 

Herr Rostek, Fachbereichsleiter 31 c (Kinder,- Jugend- und Familienarbeit mit Servicestellen Ehrenamt und Sport), erläutert den Sachverhalt.

 

Im Gremium bestehen Bedenken über mehrere Jahre eine Förderung zu beschließen.

 

Frau Handke, Sportreferentin FB 31 c, regt an mit dem Sportentwicklungsplan die Kreisförderung neu zu überdenken.

 

Landrat Eberth war es wichtig, dass die Gemeinde Veitshöchheim der Talentschule eine höhere Förderung als der Landkreis zukommen lässt.

 

Landrat Eberth ändert den Beschlussvorschlag und lässt darüber abstimmen.

 


Beschluss:

 

Der Landkreis Würzburg bezuschusst im Rahmen der Sportförderung die Turn-Talent-Schule der TG Veitshöchheim mit einem jährlichen Festbetrag von 2.500 €.

 

Allerdings nicht für 4 Jahre, sondern erstmals 2021 mit 2.500 €. Eine evtl. weitere Förderung ist im Kontext des Sportentwicklungsplans im Ausschuss für Sport, Kultur und Ehrenamt erneut zu diskutieren und zu entscheiden.


Zur weiteren Veranlassung an FB 31 c / ZFB 1

 

Zur Kenntnis an GB 3 / ZB